Silvia Josifoská gehört zu den eindrücklichsten Persönlichkeiten der slowakischen Musikszene; ihre Laufbahn als Sängerin startete sie zu Beginn der 90-er Jahre.
Bereits in den Anfängen ihrer Karriere waren die Weichen klar gestellt: Sie verschrieb sich dem Blues, für den sie ein besonderes, außergewöhnliches Feeling besitzt und der bis heute die Dominante ihres Repertoires darstellt. Daneben widmet sie sich auch anderen Musikrichtungen wie dem Soul, Funk, Rock sowie auch Jazz. All diese Musikgenres beherrscht sie mit großer Leichtigkeit und Souveränität. Ihre Zuhörer entführt sie bisweilen auch in die Klangwelt von melancholischen, lyrischen Balladen, um sich dann bei den lebendigen Rhythmen des Funk oder der lateinamerikanischen Musik von ihrer unbändigen und temperamentvollen Seite zu zeigen. Dabei ist ihre Interpretationsfähigkeit stets von einem starken Ausdruck und einer unerschöpflichen emotionellen Kraft begleitet. Besonders prägend für ihre musikalische Entwicklung waren Persönlichkeiten wie Cassandra Wilson, Bobby McFerrin, Miles Davis, Meœhell Ndegeocello, Bluesmen wie John Lee Hooker u.a.
Während ihrer mehr als zehnjährigen Sängerlaufbahn hatte sie die Gelegenheit, mit einer ganzen Reihe von führenden slowakischen sowie ausgezeichneten ausländischen Musikern aufzutreten - unter ihnen G. Jonáš, Juraj Burián, M.Gašpar, J.Griglák, P.Lipa, J.Litecky-Švéda, Erich Boboš Prochádzka, M.Buntaj, King George (USA), Stan the Man (UK), P.Rowan (USA) und viele andere.
Silvia bewegt sich vor allem in der slowakischen und tschechischen Musikszene. Neben ihren eigenen Konzerten konnte sie ihr Können auch schon an manchen bedeutenden Blues- und Jazzfestivals beweisen. Zu erwähnen sind hierbei die "Bratislavaer Jazztage", die Festivals "Blues Alive" (CZ), "Jazz am Ende des Sommers" (CZ), "Blues im Wald" (CZ), "Valašský Špalíèek" (CZ - als Gast der Band James Blood Ulmera) und "Blues City" - um nur die wichtigsten zu nennen.
2003 hat sie die Slowakei im Rahmen des Festivals "Nueva Europa" an Konzerten in Österreich und Italien repräsentiert.

     
 

Festivals:

1995 - Slovenský bluesovy festival Trnava
1995 - Pet jazz Bratislava
1996 - Livin´ Blues Bratislava
1998 - Československý jazzovy festival Přerov
1998 - Jazzovy festival Polička
1999 - Livin´ Blues Bratislava
2001 - Bratislavské jazzove dni
2001 - Slovenský jazzovy festival Košice
2001 - Jazz na konci léta Český Krumlov (Gast von P. Lipa)
2002 - Blues v lese
2002 - Valašský špalíček, (Gast von James Blood Ulmera)
2002 - Blues city Bratislava
2003 - Blues Alive Šumperk
2004 - Československá bluesova noc Přelouč
2004 - BluesFestival Rawa Mazowiecka Polsko
2004 - Valašský špalíček
2004 - Bratislavské Jazzové dni